Mit Herz und Verstand – Akademie für Wissenschaften 

Friedensmediation statt Wirtschaftsmediation

Die Akademie für Mediation, Suizidprävention und Recht ist eine praxisorientierte Transferakademie im Kloster-Coaching Netzwerk mit Christen in der Wirtschaft e.V. und Christ und Jurist e.V. Wir qualifizieren Mediatoren und Coaches sowie Fach- und Führungskräfte aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen im Bereich Friedensmediation und Konfliktmanagement.

Der Mediator erhält durch Kloster-Coaching eine Zusatzqualifikation und Lizenzierung im Transferpaket von christlicher Ethik, gewaltfreier Kommunikation, respektvoller Konfliktlösungen und wertvoller Werkzeuge zur nachhaltigen Friedensverankerung. Alle Akademieinhalte haben einen aktuellen Praxisbezug und sind so konzipiert, dass das Gelernte direkt in Friedensmediationen umgesetzt werden kann.

Suizidprävention und Suizidforschung

Kloster-Coaching ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention (DGS).

Die Zielsetzung des Forschungsbereichs Suizidprävention im betrieblichen Umfeld umfasst die wissenschaftliche Erforschung der Ursachen suizidalen Verhaltens und der therapeutischen Möglichkeiten am Arbeitsplatz.

Kloster-Coaching ist in der Präventions- und Suizidforschung (betriebliches Umfeld) des Nationalen Suizid-Präventionsprogramm (NaSPro) in Deutschland und der Schweiz engagiert. Durch unsere Dienstleistungen wie Coaching, Psychotherapie, Seelsorge und Krisenintervention hat Kloster-Coaching einen hohen Zielgruppenzugang. Kloster-Coaching durfte 2019 in der Erhebungsstudie des Nationalen Suizidpräventions-Programms für Deutschland (NaSPro) im Bereich betriebliches Umfeld die Kontakt und Erhebungsprozesse mit gestalten. Das aktuelle Forschungsprogramm stand unter der Leitung von Prof. Dr. med. Barbara Schneider (Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt/Main) und Prof. Dr. Wolfram Schulze (Hochschule Koblenz, University of Applied Sciences).

Unsere Arbeitsgruppe versteht sich als offene Gruppe. Sie besteht aus Mitarbeitern der regionalen psychiatrischen Kliniken und Experten in dem Forschungsgebiet Suizidprävention, mit denen wir in Kontakt stehen. Unter anderen zählen dazu Prof. Dr. Wolfram Schulze (Hochschule Koblenz) und Dr. med. Martin Grabe, (Vorstand der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge-APS und Chefarzt der Klinik Hohe Mark). Alle Beteiligten haben das Interesse, an der Erforschung suizidalen Verhaltens sowie der Verbesserung suizidpräventiver Maßnahmen ihren Beitrag zu leisten.

Ausbilder und Dozenten

Die Ausbilder und Dozenten haben – wie auch das ganze Team von Kloster-Coaching – eine christliche Werteorientierung. Sie verfügen neben der persönlichen und fachlichen Qualifikation auch über pädagogische, rechtliche, organisatorische, psychologische und methodische Kenntnisse und Fertigkeiten. Die Ausbilder und Dozenten sind von ihrer Qualifikation Psychologen, Psychotherapeuten, Kommunikationstrainer, Betriebswirte und Rechtsanwälte.

Sie möchten mehr über unsere Akademie erfahren, dann sprechen Sie uns an!