Stefan Quinger

Als Theologe und Seelsorger habe ich ein offenes Herz für Menschen und ihre Nöte. Ich bin Jahrgang 1967, verheiratet, 1 Tochter. Mit meiner Frau lebe ich mittlerweile in der Schweiz.

Aufgewachsen bin ich in einem Oberfränkischen Dorf, in einer streng katholischen Familie. In der Familie wurden die katholischen Traditionen und Rituale gelebt, aber leider nicht der wahre, persönliche, innige Glaube zum Herrn, was mich mehr vom Glauben weggebracht hat. Da hat es auch nicht geholfen, dass mich meine Eltern in ein katholisches Internat nach Bamberg gebracht hatten (Canisiusheim der Salisianer Don Boscos).

Beruflich hat es mich später nach Wiesbaden verschlagen. Dort hat sich der Kontakt zu einer evangelischen Freikirche ergeben und dort fand ich dann zu einem erfüllten Glauben. Meine Glaubenssehnsucht und mein Verlangen nach mehr Wissen über Glaubensthemen war entfacht, so dass ich mich entschlossen habe, Theologie zu studieren. Das Studium habe ich mit dem „Bachelor of Ministry“ abgeschlossen.

Ich freue mich, in Kloster-Coaching als Theologe meinen Dienstbeitrag zu leisten.

Beruflicher Werdegang

In den 20 Berufsjahren in den Bereichen Business und Geschäftsleitung habe ich viele Erfahrungen gesammelt:

  • Werbeleiter und Inhaber – Trend Design, Werbeagentur und Verlag, Coburg
  • Teilhaber einer Im- und Exportfirma, Bratislava
  • Inhaber und Trainer der Computerschule QU-Multimedia-Management e.K., Nürnberg
  • Organisationsleiter bei der Firma Eiche Verwertungsgesellschaft mbH, Wiesbaden
  • Geschäftsführer der QU-Nano-Tech Ltd., Taunusstein
  • Heute Theologe und Seelsorger in Kloster-Coaching

Ausbildung und Studium

  • Ausbildung zum Industriekaufmann (IHK)
  • Train the Trainer (BZ der Stadt Nürnberg)
  • Bibelstudium an der ISDD Bibelschule
  • Bachelor of Ministry
  • Wirtschaftsmediator (KCA)

Weiterbildung

  • Weiterbildung zum Pastoralen Mitarbeiter
  • Weiterbildung „Vision International Collage – and Seminary USA, Louisiana“

Soziales Engagement

Mein gesellschaftliches Engagement:

  • Co-Leiter einer Hauszelle in Wiesbaden (4 Jahre)
  • Gründer und 1. Vorsitzender des gemeinnützigen Hilfsvereins Golgatha e.V. (5 Jahre)
  • Gemeindeleitung und im Pastoralen Dienst der „International Church Rhein-Main“ (Seit 2016)