Schafft Frieden unter euch!

für Institutionen und Organsiationen in Wirtschaft, Politik und Kirche

Die Deutsche Gesellschaft für Mediation in der Wirtschaft e.V. definiert Wirtschaftsmediation wie folgt: »Mediation ist eine wertvolle Möglichkeit der Konfliktbeilegung unter Berücksichtigung der Interessen aller Parteien. Die strukturierte Vorgehensweise in der Mediation stellt das Grundgerüst eines jeden Konfliktlösungsprozesses dar.«

In der Mediation behalten die Konfliktparteien die Lösungsfindung selbst in der Hand. Der Mediator führt die Parteien durch den Prozess bis zu einer festgelegten Vereinbarung. Damit eröffnen sich bei Interessenkonflikten Möglichkeiten für innovative und strukturierte Lösungen mit hoher Nachhaltigkeit für alle Beteiligten. Mediation ist eine selbstbestimmte und gleichzeitig verbindliche Alternative zu Gerichts-, Schieds- und Schlichtungsverfahren.

Die Mediation in Kloster-Coaching ist ein friedensstiftender Dienst. Wo Menschen zusammenleben, gibt es gegensätzliche Auffassungen und in der Folge oft Streit und Konflikte. Sie achtsam zu betrachten und in einer konstruktiven und gewaltfreien Konfliktbearbeitung gemeinsam zu lösen, ist das Ziel unseres Mediationsverfahrens.

Kloster-Coaching bietet Ihnen:

  • Kosten- und Zeitersparnis gegenüber Gerichtsverfahren.
  • Ziel ist die Tragfähigkeit der getroffenen Vereinbarung als win-win-Prinzip.
  • Hohe Erfolgschancen bei offenem und konstruktivem Einbringen der Parteien .
  • Vertraulichkeit in Bezug auf Teilnehmer, Inhalt und Ergebnis des Verfahrens und damit Wahrung von Geschäftsgeheimnissen und Schutz vor Rufschädigung und Imageverlust.

Sie möchten mehr erfahren, dann sprechen Sie uns an!